Scheidenpilz Hausmittel – alte Hausmittel wiederentdeckt

Alte Hausmittel gegen Scheidenpilz wiederentdeckt

Meist ist eine Hefepilzinfektion auf ein geschwächtes Immunsystem sowie eine gestörte Darmflora und oft auch weiteren krankmachenden Störungen zurückzuführen.
Auch deswegen ist der Scheidenpilz Candida albicans (in ca. 80% der Fälle als Verursacher zu diagnostizieren) nicht nur mit einem unangenehmen Geruch sondern auch mit Juckreiz in den meisten Fällen verbunden. Seltener wird Cyndida glabrate oder Candida krusei diagnostiziert. Die Scheidenpilz Symptome können sich auch unterschiedlich oder in einer Kombination von verschiedenen Indikationen darstellen. Dazu in Kürze mehr in unserem neuen E-Book.
Immer mehr Betroffene möchten auf eine Therapie mit Antibiotika oder Antimykotika verzichten und fragen sich“ was kann ich dagegen tun? Und das möglichst auf natürlichem Weg“.

Daher können Sie im folgenden mehrere Möglichkeiten aus dem Bereich der natürlichen Alternativen nachlesen.
Zu beachten ist Folgendes: Sitzen die Pilze bereits im Inneren der Scheide sind Scheidenspülungen häufig unumgänglich.

 

Was ist unter dem Scheidenpilz Candida Albicans zu verstehen

Es handelt sich um einen Hefepilz, der in der Schleimhautflora von Natur aus angesiedelt ist. Er findet sich im gesamten Verdauungstrakt sowie im Mund, im Hals und auch in den Genitalien und ruft bei einem gesunden Menschen auch keine Symptome hervor.
Er ist sogar ein Schutz vor bösartigen Bakterien und auch anderen Organismen, die krank machen können. Bei einem geschwächten Immunsystem hingegen kann sich Candida Albicans nicht nur vermehren und wuchern sondern auch in eine pathogene Form verändern.
Warum das so ist können Sie in Kürze in unserem neuen E-Book nachlesen.

 

Welche Ursachen können für einen Scheidenpilz verantwortlich sein?

Nicht nur fehlende Hygiene sondern viel mehr übertriebene Hygiene mit desinfizierenden Pflegemitteln.
Auch ein übersäuerter Organismus kann die Ursache für einen Pilzbefall darstellen.
Auch durch einen Darmpilz kann Scheidenpilz entstehen.
Nicht selten ist ein schwaches Immunsystem der Verursacher.
Auch Antibiotika kann als Auslöser in Frage kommen.
Als Auslöser ist auch die Antibabypille nicht zu vergessen.
Die synthetischen Färbemittel in Slips stehen im Verdacht einer der Auslöser zu sein.

 

Grundlegende Informationen zu Hausmittel gegen Scheidenpilz

Generell kann jetzt zu Anfang bereits erwähnt werden, dass keine Slipeinlagen verwendet werden sollen die mit einem Kunststoff beschichtet sind. Auch bitte keine Synthetikslips tragen.
Ferner sei vorweg darauf hingewiesen, dass auf desinfizierende Gels sowie Lotionen besser verzichtet werden soll. Diese zerstören nämlich nicht nur den für die Scheideninfektion verantwortlichen Hefepilz Candida albicans sondern auch die guten und erforderlichen Bakterien und Pilze die der Organismus dringend benötigt.
Damit die Harnröhre nicht in Mitleidenschaft gezogen wird bitte mindestens 2 Liter Wasser pro Tag trinken. Zusätzlich Tees ohne Zucker wie gleich angegeben. So wird die Harnröhre konstant ausreichend gespült.
Hausmittel gegen Scheibenpilz Auch in der Ernährung sollten Sie eine kleine Umstellung vornehmen. Dieser Hefepilz ernährt sich, genau wie auch andere Hefepilze, von Zucker und Kohlehydraten. Deswegen in der Akutzeit und am besten auch darüber hinaus, zumindest für einen längeren Zeitraum, auf Zucker verzichten. Was stattdessen erlaubt ist verrät demnächst unser neues E-Book. Auch alle säurebindenden Lebensmittel sind gut. Auch die Candida-Diät, die bei Hefepilzerkrankungen empfohlen wird, basiert auf basischen Lebensmitteln.

Dieses Thema können Sie aber gerne ausführlich in unserem demnächst erscheinendem E-Book ausführlich nachlesen.

 

Die Anwendung von Kräutern ist ein Scheidenpilz Hausmittel

Aus den Kräutern Kamille, Zinnkraut sowie Scharfgarbe, Kapuzinerkresse und Eichenrinde einen kräftigen Sud kochen. Diesem können Sie auch noch Myrrhe oder Salbei hinzufügen. Diesen Sud lassen Sie dann bitte ca. 10 Minuten ziehen bevor Sie sich ein warmes Sitzbad gönnen. Alternativ auch ein Wannenbad. Dann aber muss der Sud von der Menge her der höheren Wassermenge einer zu ca. einem Drittel gefüllten Badewanne angepasst werden. Sonst ist die Konzentration zu gering.

 

Auch Umschläge als Scheidenpilz Hausmittel können helfen

ein Scheidenpilz Hausmittel : das BadMit einem Sud wie zuvor für Wannenbäder beschrieben können Sie auch Umschläge machen. Dafür ein sauberes Baumwolltuch in den Sud tränken und vor die Vagina legen. Mindestens 15 Minuten in Ruhe einwirken lassen.
Auch in Essigwasser getränkte oder mit Teebaumöl beträufelte Stofftücher fest vor die Vagina legen und einen Baumwollslip darüber ziehen.
Schnelle Hilfe als Hausmittel gegen Scheidenpilz verspricht auch probiotischer Joghurt wegen den positiven Eigenschaften der darin enthaltenen Milchsäurebakterien. Dafür den Joghurt auf einem kleinen sauberen Tuch verteilen und die infizierte Vagina damit für ca. 10-15 Minuten bedecken. Dem Joghurt kann auch Honig beigemischt werden. Dafür 3 Teelöffel Honig auf eine Tasse probiotischen Joghurt. Sie können diese Mischung auch direkt auf den Vulva-Bereich auftragen und ca. 15 Minuten einwirken lassen. Beide Anwendungen sollten Sie als Hausmittel gegen Scheidenpilz mindesten alle 2 Tage wiederholen.
Um mit diesem Scheidenpilz Hausmittel auch den inneren Bereich der Vagina mit einzubeziehen einfach ein Tampon in die Joghurt Honig Mischung tunken und einführen.

 

Weitere Scheidenpilz Hausmittel

Zur innerlichen und äußerlichen Anwendung:
Zum Beispiel Grapefruit- und Granatapfelkernextrakt sowie kolloidales Silber und vor allem Oregano-Öl. Doppelt gut in probiotischem Jpghurt wegen der zusätzlichen Milchsäurebakterien.
Zistrosen Tee, bekannt schon aus der Antike, gilt als sehr wirksames Antioxidant.
Das Kokosöl zur äußerlichen Anwendung mit seiner reichhaltig enthaltenen Laurylsäure kann sehr wirksam sein.
Vitamin-A reiche Nahrungsmittel zusammen mit 75 mg Silizium / Tag als Spurenelement wirken unterstützend bei der Bekämpfung des Scheidenpilzes. Silizium auch als Spray auf den Intimbereich sprühen.
Diese weiteren Hausmittel haben sogar Einzug gehalten in die ganzheitliche Medizin.

Check Also

Scheidenpilz was tun, Scheidenpilz Symptome

Scheidenpilz was tun – gerade im Urlaub unangenehm

Scheidenpilz in der schönsten Zeit des Jahres – was tun? Es ist peinlich und unangenehm …

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?